Vorstellung der neuen Dorf Webseite

Am Dienstag Abend, 7.5.2019 wurde in einer öffentlichen Dorfkonferenz die neue Dorf Webseite der Öffentlichkeit vorgestellt:

Die Lösung beruht auf dem Projekt Digitale Dörfer des Fraunhofer IESE und besteht aus zwei Teilen:

  • einer modernen WordPress Webseite „DorfPages“ sowie
  • einer Smartphone App „DorfFunk“, die mit den Inhalten der Webseite interagieren kann

Markus Lohr eröffnete die Veranstaltung und erkärte den aktuellen Status und in einem kleinem Rückblick, wie das Projekt Smart Country Site (SCS) bei uns angelaufen ist.

Anschließend präsentierte uns Frau Wuttke als Projektreferentin SCS bei der GfW Höxter den Status des Projekts allgemein und in den verschiedenen Ortschaften.

Dann kam der spannene Moment, in dem die Dorf Webseite in einer Live Präsentation den circa 40 interessierten Bürgern vorgestellt wurde. Die Vorstellung wurden von den drei Ansprechpartnern für die digitale Dorf-Plattform, Michael Maßmann, Andreas Müller und Lukas Stille durchgeführt.

Christoph Lakemeyer und Kai Bockelkamp gaben anschließen einen kurzen Status zu den Teilprojekten „Virtuelles Musterhaus“ und „Dorf-Chronik“.

Weiterhin stellte uns Herr Tamanini vom Fraunhofer IESE die DorfFunk App und die damit verbundenen Möglichkeiten vor.

Jürgen Parensen und Augustinus Fischen konnten uns anschließend noch von den vielen, besuchten Schulungen der Dorf-Digital Experten, sowie von der geplanten Nutzung der Medien-Ecke berichten.

 

An diesem Abend waren wir bestens versorgt worden: Die Bäckerei Rieks aus Nieheim hatte leckere Finger Foods und Snacks geliefert und das Team vom Schmätterschoppen versorgte uns mit Getränken.

 

Die Webseite ist wie über https://www.nieheim-eversen.de erreichbar.

Die DorfFunk App kann unter folgendem Link geladen werden: https://www.digitale-doerfer.de/mitfunken/

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang