Schule unterm Regenbogen

In Eversen befindet sich die „Schule unterm Regenbogen“, eine Einrichtung der Lebenshilfe mit Förderschwerpunkt Geistlicher Entwicklung.

Die Schule unterm Regenbogen wurde im Jahr 1983 im Zuge einer Teilung der bestehenden Schule für Geistig-behinderte in Brakel-Frohnhausen gegründet.

Die circa  75 Schüler im Alter von 6 bis 25 Jahre kommen aus dem nördliche Teil des Kreises Höxter.

Schule unterm Regenbogen

In vier größeren Baumaßnahmen 1984, 1988, 1993 und 20005 wurde die ehemalige Volksschule in Nieheim-Eversen zu einem den heutigen Anforderungen einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung entsprechenden Schulgebäude umgebaut und erweitert.

Neben verschieden eingerichteten Klassen- und Fachräumen gibt es auch eine große Sporthalle (12 x 24m). Um die Gebäude herum befindet sich ein Spielplatz, und in unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich der Schulgarten.

Schule unterm Regenbogen

Leiter der Schule ist Reiner Conze.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Schule.

 
 

Adresse

Eversen 151
33039 Nieheim

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang