Nachbarschaftshilfe Eversen

Lieber Eversener!

Auf Grund der aktuellen Situation in Deutschland möchten wir gerne vor allem unseren älteren Mitmenschen zur Seite stehen und helfen. Gerne auch, wenn jemand sein Haus nicht mehr verlassen sollte oder kann!

Freiwillige Helferinnen und Helfer könnten bei folgenden Aufgaben unterstützen:

  • Einkäufe von Lebensmitteln und Bedarfsartikeln übernehmen
  • Rezepte/Medikamente aus der Arztpraxis bzw. Apotheke holen
  • Gänge zur Post oder zum Briefkasten

Bei Hilfebedarf können sich Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr melden bei:

Gaby Beckmann          05233-1394

Regina Boldewin         05233-4285

Diese werden zeitnah eine Unterstützung organisieren! Scheuen Sie sich nicht anzurufen oder nachzufragen. Dieses gilt auch, falls sich die Situation noch verschärfen sollte. Bleiben Sie gesund!

 

Aufruf!!!

Für diese Aktion suchen wir noch freiwillige Helferinnen und Helfer, die uns unterstützen möchten und sich vorstellen könnten, oben genante Aufgaben für einen Mitmenschen zu übernehmen!

Interessierte können sich gerne bei Diana Boldewin (0171-6267949) oder bei Gaby Beckmann melden.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Zurück zum Anfang